Freeriden

Kategorie: Tiefschnee
Schwierigkeitsgrad: Level 3 (von 4)

Beim Freeriden wird abseits der Piste gefahren. Man trifft dort auf die unterschiedlichsten Schneebedingungen und Geländeformen, so dass die passende Freeride-Fahrtechnik sich immer am Untergrund orientiert.

Verschiedene Arten von Schnee, vor allem Tiefschnee, erfordern eine angepasste Fahrweise. Beim Freeriden fährt man in einer etwas tieferen Grundposition und versucht den Oberkörper möglichst ruhig und aufrecht zu halten. Die stärker gebeugten Beine übernehmen die Funktion des Fahrwerks. So werden Geländeunebenheiten und Buckel ausgebügelt.

Diese Inhalte zeigen euch Freeride-Techniken für das Skifahren abseits der Piste:

Videos (Tutorials)


Share on Tumblr Pin on Pinterest

Anzeige